News

Contrinex IO-Link : Sensoren lernen sprechen

IO-Link ist die erste, weltweit standardisierte IO-Technologie (IEC 61131-9), die es erlaubt, mit Sensoren und Aktoren zu kommunizieren. Geräte werden erkannt, parametrisiert und diagnostiziert. Zyklische Gerätestatusdaten werden auch mittels "Prozessdaten" abgefragt. IO-Link ist kein Feldbus. Es handelt sich eher um eine Punkt-zu-Punkt-Kommunikation zwischen einem Master und einem Gerät. Der IO-Link-Master, meistens zusammen mit einer SPS, bildet das Gateway zu Feldbussen wie Profibus, Profinet, EtherCAT usw.

IO-Link-Vorteile:

  • Kontinuierliche Überwachung der Prozessdaten
  • Kontinuierliche Diagnostik des Sensorstatus
  • Zentrale Datenhaltung
  • Einfache Überprüfung der Sensor-ID, um den richtigen Sensor am richtigen Ort zu haben
  • Keine manuelle Parameter-Einstellung. Parametersätze werden automatisch geladen.
  • ‘Plug & play’-tauglicher Sensoraustausch
  • Reduzierte Ausfallzeiten bei der Maschinenumrüstung
Generationswechsel bei Contrinex; F+E stärken, Kundenfokus schärfen
Optosensoren mit Ecolab-Zertifizierung und IO-Link-Schnittstelle für hygienische Produktionsbereiche
C23 Full Inox: induktive Sensoren halten die automatisierte Montage unter Kontrolle
RFID-Tag für Hochtemperaturanwendungen: UHT-Transponder erhält erheblich mehr Speicher
Neu! Sicherheitsrelais: High-Speed-Sicherheitsrelais ermöglicht kürzere Gesamtsicherheitsabstände
Sensors . Safety . RFID: Neuer Gesamtkatalog 2016-2017 mit vollständigem Portfolio von Contrinex
Washdown-Sensoren; lebensmittelechte induktive Sensoren widerstehen der Hochdruckreinigung
Stand 406 Halle 7A, SPS IPC Drives 2015: Das internationale Contrinex Team lädt zum Standbesuch herzlich ein!
Hochfrequenz-RFID-Schreib-/Leseköpfe: Jetzt auch mit IO-Link!
Full Inox Miniature: Klein, smart, unzerstörbar
Classics Washdown; Washdown Sensoren jetzt auch in klassischer Gehäusevariante mit Schutzart IP69K
Feierliche Einweihung; Contrinex eröffnet neue High-Tech-Produktionsstätte in Sri Lanka
Der neue nationale Firmensitz und Service Center stellt sich vor
Contrinex eröffnet neuen nationalen Firmensitz und Produktionsstätte in China
Beim Öffnen des Behälterdeckels erkennt robuster Induktivsensor die Position der Staplergabeln