Bei der automatisierten Verpackung von Medizinprodukten unter sterilen Bedingungen bewegen Förderbänder transparente Kunststoffschalen zu Ladestationen. Sobald eine Schale ankommt, wird ihre Präsenz durch einen Miniatur-Sensor mit patentierter UV-Technologie für transparente Objekte erkannt, so dass der Ladezyklus ohne Risiko eines Stopps der Verpackungslinie ablaufen kann. Ein manueller Eingriff wird vermieden und ein kontaminationsfreier, zuverlässiger Betrieb mit wenig oder keinen Ausfallzeiten gewährleistet.

Weiterlesen