Distance C23 and C55

Ob im Nahbereich oder auf grossen Distanzen: Photoelektrische Distanzsensoren für präzise Messwerte

Photoelektrische Distanzsensoren messen berührungslos und eignen sich dadurch für viele Einsatzbereiche. Je nach Messdistanz haben sich unterschiedliche Arbeitsprinzipien bewährt. Die Spezialisten von Contrinex setzen für die hochgenaue Distanzbestimmung im Nahbereich auf das Lasertriangulationsverfahren während sie bei grossen Abständen der Laufzeitbestimmung des Lichts den Vorzug geben. Auf Basis dieser Messprinzipien arbeiten die neuen, hochpräzisen Sensoren DTL-C23…

Extra Distance

Induktiv Extra Distance

Induktiv Extra Distance >>

Der Vorteil der EXTRA DISTANCE-Familie (Serie 500) liegt bei bis zu 4x der marktüblichen Schaltabstände, um in rauen Industrieumgebungen ausserhalb der Gefahrenzone zu bleiben. Die Sensorlebensdauer wird dadurch erhöht. Diese induktiven Sensoren arbeiten präzise, robust und äusserst zuverlässig. Sie sind in den Baugrössen M5 bis M30 erhältlich.

Chip Immune Application

Keine Angst vor Spänen aus Eisen, Aluminium, Edelstahl, Messing, Kupfer oder Titan: Robuste, spanfeste Induktivsensoren

Bei spanenden Fertigungsverfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen entsteht zwangsläufig jede Menge Abrieb. Induktive Sensoren, naturgemäß gut geeignet zur Detektion metallischer Objekte, kommen hier an ihre Grenzen. Von mit Schmierflüssigkeit verklebten Spänen überdeckt besteht die Gefahr, dass die Sensoren der Steuerung falsche Signale liefern. Für solche Anwendungen bietet der Sensorspezialist Contrinex nun seine Baureihe…

c44 application

Flexibel montierbar und mit grossem Schaltabstand; C44: hochdichter, drehbarer Induktivsensor mit einfacher Montage und IO-Link-Schnittstelle

Schweizer Sensorikspezialist Contrinex bietet C44-Induktivsensoren mit IO-Link-Schnittstelle an. Somit sorgen die kubischen Sensoren mit drehbarem Kopf und Schutzklasse IP68/IP69K nicht nur für höchste Flexibilität und eine lange Lebensdauer, sondern auch für Kompatibilität mit Industrie-4.0. Dank schwenkbarem Sensorkopf kann man die kubischen C44-Induktivsensoren in fünf verschiedene Richtungen drehen, was für grösstmögliche Flexibilität beim Einbau sorgt. Die…

Kompakte photoelektrische M18-Sensoren mit IO-Link; Reflexions- und Einweglichtschranke, Lichttaster mit und ohne Hintergrundausblendung

Viele Branchen und Anwendungen setzen heute auf photoelektrische Sensorik. Die berührungslose Funktion bei großem Erfassungsbereich ist ideal für viele Einsatzfälle u. a. in der Verpackungsindustrie. Mit der integrierten IO-Link-Schnittstelle schließen die Contrinex-Lichttaster und Reflexionslichtschranken die Lücke zwischen den Produktionsmaschinen und der digitalen Welt im künftigen Industrie-4.0-Umfeld. Kompakt, flexibel einsetzbar und einfach zu integrieren in unterschiedliche…

light_grids

Flink, hochauflösend und einfach installiert: Lichtgitter sind vielseitiger als man denkt

Auch außerhalb von Sicherheitsanwendungen haben sich Lichtgitter in der industriellen Praxis bewährt. Sie eignen sich zum Beispiel ideal für die Kontrolle oder die Zählung von Objekten. Damit die abschließende Qualitätssicherung die vorangehende Fertigung nicht ausbremst, werden auch hier kurze Reaktionszeiten gefordert. Je nach Anwendung stehen zudem hohe Auflösung, große Reichweiten und verschiedene Detektionshöhen im Lastenheft.…

Transparente Objekte zuverlässig erkennen; Photoelektrischer Sensor nutzt UV-Licht

Bei der Erfassung transparenter Objekte stoßen herkömmliche Optosensoren schnell an ihre Grenzen. Weil Glas oder Kunststoff nur einen kleinen Teil des Lichts absorbieren, ist die Differenz zwischen der ausgesandten und empfangenen Lichtmenge gering und Schaltsignale können uneindeutig sein. Verschmutzungen durch Staub oder Feuchtigkeit auf der Linse, die sich in vielen Einsatzbereichen nicht vermeiden lassen, führen…

Optosensoren mit Ecolab-Zertifizierung und IO-Link-Schnittstelle für hygienische Produktionsbereiche

Der Schweizer Sensorspezialist Contrinex erhält die Ecolab-Zertifizierung für seine leistungsstarken C23-Optosensoren mit IO-Link-Schnittstelle. Nahrungsmittel- und Getränkehersteller mit Bedarf an lebensmittelechten Sensoren können nun die Vorteile einer Ferneinstellung der Empfindlichkeit sowie anderer Betriebsparameter nutzen. Die Produktivität speziell in der Prozessindustrie steigert sich dabei erheblich. Die im Miniatur-Kunststoffgehäuse (20 x 30 x 10 mm) montierten C23-Sensoren sind…

tag-fram-rfid

RFID-Tag für Hochtemperaturanwendungen: UHT-Transponder erhält erheblich mehr Speicher

Contrinex erweitert seine UHT-Transponder um eine Variante mit massiv erhöhter Speicherkapazität. Der Tag RTP-0502-062 verfügt über einen 2 KB großen FRAM-Speicher. Dank seiner Temperaturbeständigkeit bis 250 °C eignet er sich optimal für Anwendungen im Ultrahochtemperaturbereich. Mit dem neuen UHT-Transponder optimiert Contrinex das HF-RFID-System weiter für Industrie 4.0. Bei dem neuen FRAM-Speicher handelt es sich um…