Positionskontrolle in rauer Umgebung

Ein Hersteller von Förderer für Schüttgut nutzt ein RF-Identifikationssystem (RFID), um in einer heissen, staubigen Umgebung die Position eines grossen schienenmontierten Rückgewinnungsförderer zu erkennen. Mittels ein Paar Schreib-/Leseköpfe auf der Maschinenstruktur wird eine Reihenfolge von RFID-Tags abgefragt, die in Abständen von einem Meter auf jeder Laufschiene positioniert sind. Das Steuersystem erkennt jeden einzelnen Tag und…