RFID-Lese-/Schreibköpfe mit IO-Link-Konnektivität vereinfachen die Prozesskontrolle

Ein Hersteller von automatisierten Fördersystemen nutzt die RFID-Technologie, um die Position von Artikeln zu überwachen und sie an die von ihm gewählten Ziele zu leiten. Als Artikel, der mit einem RFID-Tag ausgestattet ist, durch das Lager reist, überwachen IO-Link fähige Hochfrequenz-Schreib-/Leseköpfe (SLK) seine Position und lesen voreingestellte Daten, die im Tag gespeichert sind. Die lokale…